Chartvizer ist die Lösung um unbegrenzte Datenmengen ohne Einschränkungen in Diagrammen in Excel darzustellen.

 

 

                 
 

Chartvizer Office

Greifen Sie in MS Office auf umfangreiche Funktionen zurück, die den Bedürfnissen aus Wissenschaft, Forschung, Entwicklung und Studium gerecht werden.

 

Chartvizer Office integriert sich nahtlos in MS Office 2000 bis 2010 und erweitert Excel um einzigartige neue Funktionen.

 

Erreichen Sie eine neue Effizienz bei der Arbeit durch umfangreiche Funktionen, Vorlagen und Analysewerkzeuge. Verringern Sie den Aufwand für Formeln, Berechungen oder Programmierung.

 

Standardisieren Sie Ihre Arbeit mit Daten in Ihrer Abteilung oder Ihrem Unternehmen und tauschen Sie diese Arbeit problemlos aus.

 

Trennen Sie Ihre Excel - Diagramme und die dazu gehörigen Excel Berechnungen von einander und schützen Sie so mit Chartvizer Office ihre Informationen.

Vorstellung Chartvizer

Testen Sie uns!

Wenn Sie sich von unserer Software überzeugen wollen, dann downloaden Sie sich die Testversion!

 

 

Was ist neu in Chartvizer 2014

Benutzeroberfläche

Chartvizer Office ist zu 100% in Excel integriert.

 

Die Benutzeroberfläche besteht aus dem Diagrammbereich [1], dem Arbeitsbereich [2], dem Einstellungsbereich [3] und einem Ribbon Menü [4].

Benutzeroberfläche

 Weitere Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in:

  • Kontextmenüs
  • Einstellungen in verschiedenen Taskpane
  • Chartvizer Office Editor
 
   

Statistik Tool

Mit dem Statistik Tool können statistische Kennzahlen im Diagramm ermittelt und dargestellt werden.

 

Chartvizer Office ist in der Lage mit dem Statistk Tool grundlegende statistische Kennzahlen zu ermitteln und darzustellen.

Dazu ist es lediglich notwendig zu einem bestehenden Diagramm mit Hilfe des Chartvizer Office Editors das Statistik Tool in das Diagramm zu laden.

Im Statisk Tool können Sie dann von allen vorhandenen Graphen statistische Kennzahlen ermitteln, darstellen und in allen Eigenschaften voll Ihren Anforderungen anpassen.

 

 

folgende statistische Kennzahlen können ermittelt werden:

  • Anzahl der Datensätze
  • Maximum mit Position im Datensatz
  • Minimum mit Position im Datensatz
  • Range
  • Durchschnitt
  • Median
  • Mode
  • Standardabweichung
  • Varianz
  • RMS Fehler
  • Korrelation
       
 
Facebook Image
 
 
Twitter Image